Montag, 19. September 2011

Udo Lindenberg Unplugged

Udo Lindenberg hat am 2. und 3. Juni auf Kampnagel 'ne neue Scheibe aufgenommen. MTV® Unplugged™ ist es geworden. Seit letzten Freitag beim Plattenhändler eures Vertrauens. Ich war vorhin in meinem Lieblingsplattenladen, wurde aber enttäuscht. André hatte 20 Stück von der 2CD "Doppelzimmer Edition" bestellt, aber die waren wohl wie geschnitten Brot weggegangen. Nur noch "Einzelzimmer" da. Aber wo ich schon mal da war (und das war ich schon länger nicht mehr) sind es 2 Vinyls geworden: Dillinger Hard Times und Yellowman Yellow Fever. Reggae macht mich glücklich.
So nun hab ich Michael aber versprochen, ihm eine neue Lindenberg nachher zum Spiel gucken mitzubringen, bei Charles auf der Leinwand (Karlsruhe gegen Lieblings-FC). Also ab zum Mega Store auf dem Saturn. Dort waren noch ein paar "Doppelzimmer" erhältlich. Eine für den Plattenkoch, eine für Michael :-)
Im Plattenkochstudio angekommen flog gleich erst mal CD1 in den Player. Ist gerade zuende und CD2 beginnt in diesem Augenblick mit Reeperbahn 2011 feat. Jan Delay. Geil. Insgesamt ein echtes Meisterwerk. Sehr gute Mischung aus sehr bekannten und weniger bekannten Tracks. Leider nur ein Vakuum ist eines meiner persönlichen Highlights. Leute, die sich mit den Namen von Lindenberg Songs nicht sooo gut auskennen, kann man verwirren: "Was isn auf der Pladde so drauf?" "Leider nur ein Vakuum." "???" Das stimmt zwar, aber auf keinen Fall musikalisch. Der Sound ist ebenfalls zu erwähnen und als grandios zu bezeichnen. Das einzige was etwas negativ auffällt: Fadeouts bei einigen Tracks. Da leidet das live feeling ein wenig drunter...
Insgesamt (schon wieder insgesamt...) ist es auch eine gute Mischung aus Stücken, die Udo "allein" mit Band bringt und Stücken mit Gästen. Das Panikorchester ist bei Candy Jane und Alles klar auf der Andrea Doria dabei. Hab jetzt nicht sooo viele Platten von der Linde, aber diese muss ich einfach empfehlen.
Jetzt läuft gerad Cello feat. Clueso. Ein Muss! Hinterm Horizont geht's weiter...

Implosion der F.D.P.

Bei der gestrigen Wahl in Berlin hat die F.D.P. bekommen, was die F.D.P. verdient. Angesichts des zunehmenden Vakuums in diesem Witz einer Partei könnten die Beteiligten vielleicht nicht über Auflösung sondern über umweltschonende Implosion nachdenken. Ach, das geht ja gar nicht, das setzt ja Denken voraus. Also nicht Denken sondern einfach implodieren. Daraus wird dann zwar vielleicht ein Neutronenstern, aber nur von der Größe des sehr kleinen Objekts, das im Aktenzeichen XY ungelöst Sketch von Loriot vorkommt. Die Masse ist auch zu vernachlässigen. Denn wo nix is...

Donnerstag, 1. September 2011

JOY DYLAN DAY im September 2011

Liebe Leute, Am 15. September 2011 findet wieder ein Joy Dylan Day (JDD) statt.
Von 19:00 bis ca. 22:15Uhr wird das JOY under the influence of Dylan sein.
Musikwünsche sind willkommen.

KEINE ANGST VORM ERSTEN MAL :-)

Wer von Euch dies Lesenden in den Mailverteiler zum Thema JDD möchte, kann eine E-Mail an plattenkoch(at)hamburg.de senden und wird hinzugefügt. Die JDD-Mail kommt dann einmal am Anfang jedes Monats (Vertraulichkeit der Mail-Adressen durch Blindkopie garantiert!).

Zum (P)lauschen ist im hinteren Bereich ein Tisch reserviert.
Wo ist das JOY? Winterhuder Weg 69 (Ecke Hebbelstraße) Metrobus 25 bis Station Hebbelstraße.
Dabeisein ist alles, Weitersagen ist schön!
Hat etwas gebraucht um bei youtube aus der großen Auswahl etwas auszusuchen. Pat Guadagno & Tired Horses mit Hurricane live beim BobFest2010 in Red Bank New Jersey. Vom BobFest2009 gibt es ja eine tolle 2CD von ihm (Hurricane hat er da leider nicht gespielt):